Faluna's L-Tragebuch






Dezember 2013 - unsere
kleine Rennsemmel



Juni 2015 aus einer Plüschkugel wird eine schöne junge Hündin



Weihnachten 2013




Weihnachten 2018












































































 

 
 
Faluna 2021


Faluna vom Brockengarten

gew. 22.09.2013
Eltern:  Falun vom Schwedenstein x Detje von den Grander Tannen
Zuchtwerte: 85-106
HD A1

Aus dem F-Wurf haben wir Faluna behalten. Aus der süßen kleinen blonden Plüschkugel ist eine schöne, große, verspielte und lustige Hündin geworden. Sie ist sehr tolerant zu unseren Enkelkindern und für jeden Spaß zu haben.






Aemon von der Eifelbuche

Zuchtwerte:

Aemon von der Eifelbuche geb.: 06.03.2013
HD: A1
DM: N/N
Eltern: Banause vom Brockengarten x Fara vom Ellenbach

Das sagt Sabine Schimpf über ihren Aemon:

Aemon von der Eifelbuche... wunderbarer Quatschkopf und Clown, Streber und unglaublicher Charmeur! Temperamentvoll, aber immer freundlich, unerschro-
cken und wesensstark.

Wie sein Vater Banause ist er ein leidenschaftlicher Schwimmer und läuft sehr gerne am Rad. Platzarbeit macht ihm einen Riesenspaß und auch bei der Sucharbeit ist er durch seine tolle Nasenveranlagung immer voll bei der Sache. Überhaupt ist er ausgesprochen lernwillig, halt ein kleiner Streber.

Für Aemon ist es am allerwichtigsten, dass er mit seinem Rudel zusammen ist, dann ist seine Welt in Ordnung! Er und sein Vater, der Banause vom Brockengarten, verstehen sich bestens, Papa ist der Größte für ihn! Im Haus sind Vater und Sohn ruhig, haben aber stets alles im Blick!

Sein tolles Gangwerk und seine Ausstrahlung haben ihm mittlerweile mehrere Championtitel eingebracht und auch hier ist er wieder mit vollem Enthusiasmus dabei. Er ist halt auch ein Showman... „ein Rüde, der zu gefallen weiß“...

10.02.2021


Die Reise zu Aemon begann etwas holprig bei kaltem Winterwetter, Schnee und vereisten Straßen.

Kurz nach unserer Ankunft gab es ein 1. Kennen-
lernen. Nach 15 Minuten gab es eine Pause für 30 Minuten. Die Hunde kamen ins Auto und die frierenden Menschen haben sich an einem Kaffee gewärmt. Wir hatten alles dabei, heißen Tee, Kaffee und Decken.

Dann ein 2. Versuch. Ein kurzer Hochzeitstanz, Tandemlaufen, Öhrchen schlecken und schon waren sich die beiden Hunde einig.

Sie wollen die Eltern vom L-Wurfes werden.
Nach 20 minütigen Hängen haben wir noch die Formalitäten erledigt und uns dann wieder auf den Rückweg begeben.

20.02.2021

Faluna zeigt die ersten Zeichen einer möglichen Trächtigkeit.  Sie schläft viel und ist immer hungrig.
Wolfgang meint den schwangeren Blick zu erkennen und an den Flanken steht das Fell ab. Bisher waren das immer gute Zeichen.  Gewissheit wird uns aber erst der Ultraschall am 08.03. bringen.

es bleibt also spannend!

08.03.2021

Heute war nun der lang ersehnte Ultraschalltermin.
Und wir haben sie gesehen, die zukünftigen Welpen!
Faluna ist eindeutig tragend.

Wir freuen uns riesig
!



Ob hier wohl Leo und Lotta zu sehen sind?

28.03.2021

Noch gut zwei Wochen bis zur Geburt.
Faluna geht es gut und sie sieht schon sehr stämmig aus. Wilde Spiele sind jetzt nicht mehr angesagt, aber die täglichen Spaziergänge findet sie wunderbar.





11.04.2021

Heute ist der 61.Tag der Trächtigkeit. Faluna ist kugelrund mit einem Bauchumfang von 105 cm. In den letzten Tagen hat der Bauch sich schon etwas gesenkt. Insgesamt ist Faluna aber noch ruhig.

Wir warten also auf den baldigen Geburtstermin und sehen den kommenden Ereignissen mit Spannung entgegen.





Zurück
 





November 2013 - Faluna
lernt ihren Papa kennen



Tüttendorf 12.05. 2014, Verhalten 2




Tüttendorf 12.05. 2014 Ausstellung



Ohne Worte