Faluna's J-Tragebuch






Dezember 2013 - unsere
kleine Rennsemmel



Juni 2015 aus einer Plüschkugel wird eine schöne junge Hündin



Weihnachten 2013




Weihnachten 2018

































































































































































 

 

Kerstin und Faluna 2018


Faluna vom Brockengarten

gew. 22.09.2013
Eltern:  Falun vom Schwedenstein x Detje von den Grander Tannen
Zuchtwerte: 85-106
HD A1

Aus dem F-Wurf haben wir Faluna behalten. Aus der süßen kleinen blonden Plüschkugel ist eine schöne, große, verspielte und lustige Hündin geworden. Sie ist sehr tolerant zu unseren Enkelkindern und für jeden Spaß zu haben.




 Die täglichen Spaziergänge sind für mich das Größte
 
 

Isko vom Ellenbach

Zuchtwerte:

HD A2 ( Dr. Grußendorf )
Größe: 70 cm
gew. 28.02.2016

Eltern: Henry vom Pirlower Hof x Fara vom Ellenbach

Das sagen Michaele Schwenz und Lisa Adam über ihren Isko:

Isko ist ein souveräner, instinktsicherer, freundlicher Rüde. Er lebt mit einem weiteren Senior Rüden und 2 Hündinnen zusammen. Er ist ein typischer Hovawart, wachsam, aber auch besonders familien- und kinderfreundlich. Er ist immer gutgelaunt und für jeden Spaß und jede Action zu haben. Einfach ein lieber Kerl!

27.01.2019

Vater unseres J- Wurfes soll der schöne schwarz-
markene Isko vom Ellenbach werden.

Die Läufigkeit von Faluna.

- Beginn 12.01.

-1. Progesterontest: Freitag  18.01. =  Wert 1,0
-2. Progesterontest: Montag  21.01. = Wert 3,6
-3.Progesterontest: Dienstag 22.01.=  Wert 2,7
-4.Progesterontest: Mittwoch 23.01.=  Wert 5,8

Am Donnerstagnachmittag, den 24.01. machen wir uns auf den Weg zu Isko in den Ellenbach. Wir wollen am Abend den 1. Deckversuch starten. Angekommen, kurze Begrüßung der Menschen und einen schnellen Kaffee, dann darf Faluna in den Garten. Hier inspiziert sie alles und kann sich lösen.

Kurze Zeit später kommt Isko dazu. Eine stürmische Begrüßung der Hunde folgt und der fragende Blick von Isko : Ich? Die Braut ist wirklich für mich? Dann gibt er alles, versucht es von vorn, von der Seite und ist recht wild.

Faluna, ganz Lady, zeigt ihm, was er soll und vor allem von welcher Seite. Die Beiden verstehen sich prächtig. Und plötzlich ist es schon soweit, keine 7 Minuten nachdem Kennenlernen hängen sie. Und weil das ja ein intimer Moment ist, bleiben sie nicht im ausgeleuchteten Bereich, sondern nutzen ein paar Schritte neben dem Lichtkegel die Dunkelheit.

Lisa dreht das Licht so, dass wir auch was sehen und Wolfgang und ich gehen langsam zu den Hunden, um sie etwas zu halten .

Inzwischen kommt auch Micha aus dem Haus und kann es gar nicht glauben, dass sie wirklich schon hängen. Lisa übernimmt jetzt Isko und Wolfgang und Micha machen die obligatorischen Hochzeitsfotos.

Isko kam, sah und siegte!

Abends sind wir dann mit Micha, Lisa und Engelbert im Hotel und feiern den erfolgreichen Tag unserer Hunde bei einem guten Abendessen.

Am Freitag nach dem Frühstück wollen wir versuchen nachdecken zu lassen. Das finden Faluna und Isko allerdings unwichtig. Sie freuen sich, sie rennen gemeinsam und es gibt auch Aufreitversuche, allerdings schauen sie auch zwischendrin den Vögeln hinterher und man merkt deutlich, sie sind mit viel weniger Trieb bei der Sache.

So fahren wir nach Hause und fiebern der kommenden Zeit mit Spannung entgegen, in der großen Hoffnung, dass diese Verbindung Früchte trägt.

18.02.2019

Heute am 26. Tag nach der Begegnung waren wir beim Ultraschall mit Faluna. Es hat sich bestätigt, was wir fest vermutet hatten.

Sie ist eindeutig tragend!

Wir freuen uns riesig und sind ganz stolz auf Isko unseren Superheld und Faluna.





Ob das nun Justus oder Jette ist wissen wir nicht.
Wir sind sehr gespannt


26.03.2019

Heute ist der 62. Tag der Trächtigkeit und wir glauben, der Storch befindet sich im Landeanflug.

Am 57./58. Trächtigkeitstag gab es bereits Senkwehen und der Bauch hängt nun sehr tief.
Der Bauchumfang liegt bei 109 cm !

Seit gestern ist Faluna sehr unruhig, hechelt viel und hat heute morgen angefangen eine Wurfhöhle zu graben.Natürlich sollen die Welpen im Haus geboren werden, aber instinktiv wird draussen gebuddelt. Das fördert auch die Wehentätigkeit.Die Körpertempwratur ist heute um 10.00 Uhr auf 36,8 °C gesunken.Die Geburt wird somit in den nächsten 6 - 24 h erwartet.

Es bleibt spannend.







Zurück
 





November 2013 - Faluna
lernt ihren Papa kennen



Tüttendorf 12.05. 2014, Verhalten 2




Tüttendorf 12.05. 2014 Ausstellung



Ohne Worte