Detjes E-Wurf



Die Jungs





Easy




Eckes




Ede




Elwood




Emil




Einstein


Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der ersten Woche
Darwin (600 g)




Esprit und Easy




Estelle und Escada




Einstein und Elise


Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der zweiten Woche
Darwin (600 g)
fffff
































Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der dritten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der vierten Woche
Darwin (600 g)









Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der fünften Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der sechsten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der siebenten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
nach acht Wochen
Darwin (600 g)



































 


26./27.04.2012

Nun ist er da unser E-Wurf !

Unsere Detje hat uns sechs Rüden und sechs Hündinnen geschenkt und wir sind sehr glücklich, dass alle wohlauf sind.

29.04.2012 Detje versorgt ihre Welpen sehr fürsorglich. Sie putzt und säugt und putzt und säugt. Alle 3-4 Stunden nehme ich sie aus der Wurfkiste um mit ihr in den Garten zu gehen.
Selbst hält sie das im Moment für nicht so wichtig. Das Futter und auch Wasser und Ziegenmilch reiche ich Detje in die Wurfkiste, da sie selbst nicht aufsteht, sondern sich ausschließlich um ihre Welpen kümmert.

Ein wenig haben heute schon alle zugenommen.
Heute haben wir die ersten Bilder und auch die Namen veröffentlicht. Alle Hündinnen sind bereits vergeben.

Wir genießen die große Hundefamilie und freuen uns jeden Tag über unser vierbeiniges Glück.



03.05.2012

Heute sind unsere Kleinen schon 7 Tage alt. Alle haben bisher gut zugenommen. Detje ist eine vorbildliche Mutter und weiß genau wann was zu tun ist. Sie liegt jetzt oft vor der Welpenkiste und schläft oder beobachtet ihre Welpen. Spätestens alle 2 Stunden säugt sie und putzt alle gründlich durch. So ist die Wurfkiste eigentlich immer sauber.

Inzwischen passen auch die ersten kleinen Halsbändchen. Nun ist es für alle leichter, die Welpen zu unterscheiden, obwohl das auch ohne ging, da jeder eine kleine Besonderheit hat. Alle Welpen sind sehr ausgeglichen und ruhig. Nur wenn Mama kommt gibt es ordentlich Action.

Alvaro und Detje, ihr habt das Klasse gemacht. Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns über unseren schönen Wurf.



Estelle und Enie-Freya




04.05.2012

Wenn die Wurfkiste geputzt und neu mit Vetbeds und Tüchern ausgelegt wird, kommen unsere Welpen in den Wäschekorb und was gibt es schöneres als so einen Korb voll Glück?

05.05.2012

So langsam erwachen die Sinne unserer Welpen. Wenn Detje vorbei geht, gibt es schon den Zwergenaufstand, da sie noch nicht sehen können, funktionieren doch wohl die kleinen Nasen und sie riechen ihre Mama. Gestern wurde ich bereits angeleckt, also funktioniert auch die kleine Zunge. In den Ohren bilden sich jetzt kleine Ohrknorpel und in wenigen Tagen können die Welpen auch hören. Bei den blonden Welpen wird das Pigment an den Pfoten, der Nase, den Lidern und den Lefzen immer dunkler.

07.05.2012

Heute werden die ersten wackeligen Schritte probiert. Es ist sehr süß anzusehen, wie unermüdlich die Hinterbeine hochgestemmt werden und versucht wird, das Gleichgewicht zu halten.

Bei einigen Welpen öffnen sich die Augen, ganz kleine Schlitze im Augenwinkel sind schon zu sehen.



Die erste Fleischmahlzeit
12.05.2012

Inzwischen haben alle Welpen die Augen geöffnet und die kleinen Gesichter haben an Ausdruck gewonnen. Sie können hören, bekommen die ersten Zähnchen und sind immer flotter auf vier Pfoten unterwegs.

13.05.2012

Heute heben wir die Wurfkiste geöffnet und einen kleinen Auslauf für die Welpen gebaut.

War das eine Aufregung! Auf einmal gibt es auch glatten Untergrund und nicht nur weiche Decken.
Ein munteres Völkchen haben wir da. Alle haben es mutig und lautstark (vor Aufregung) versucht und sind dann bald wo sie gingen und standen eingeschlafen.

In den Wachphasen kann man jetzt die ersten kleinen Spiele der Welpen miteinander beobachten. Da wird sich in die Köpfe gebissen oder sich abgeleckt um dann gleich wieder zusammengekuschelt das eben Erlebte im Schlaf zu verarbeiten.



21.05.2012

Die Entwicklung geht mit großen Schritten voran. Alle können inzwischen ganz manierlich aus dem Futterring fressen. Die Zähne sind auch einsatzbereit und schon hängt mir der ein oder andere Zwerg am Hosenbein.
 
Die Spiele der Welpen untereinander werden immer intensiver. Da wird schon gezergelt und sich gerauft. Für den Nachmittag ist der erste Gang ins Freie geplant.



25.05.2012

Vor 2 Tagen gab es den Einzug in „Villa Welpi“ und das Gartenparadies. Zunächst fanden die Welpen die Welt doch recht groß. Inzwischen haben sie aber das Welpenhaus, die Hundehütte und einen Großteil des Welpengartens mit Beschlag belegt und sind immer sicherer unterwegs. Gern haben sie die Schattenplätze, an denen immer noch zusammengekuschelt geschlafen wird. Die Spiele werden wilder und die Wachzeiten verlängern sich.



29.05.2012

Am Pfingstwochenende war Papa Alvaro zu Besuch. Er zeigte sich interessiert an seinen Welpen und natürlich an Detje. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende mit Andreas und Claudia und vielen Welpenbesuchern.






Unser Traumpaar Detje und Alvaro




11.06.2012

Die siebente Woche unser Welpen hat begonnen. Am Samstag fand unsere erste Autofahrt statt. Das war eine aufregende Angelegenheit. Einmal werden wir die Ausfahrt noch wiederholen.

Die Welpen bekommen inzwischen weiter 4 Mahlzeiten am Tag und Detje stellt nun langsam die Fütterung ein. Die Gewichte mit 6 Wochen lagen zwischen 4500g und 5700g.
Alle entwickeln sich gleichmäßig und die Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen werden nun auch in der Statur deutlich.
 
Wir freuen uns täglich über unseren sehr ausgeglichenen Wurf.





14.06.2012

Die sHeute sind die Welpen 7 Wochen alt und wiegen zwischen 5400g und 6600g.

Die Spiele werden nun immer wilder und sie sind unglaublich schnell unterwegs und jagen sich in langen Sätzen durch den Welpengarten.

Die letzte Wurmkur haben heute auch alle bekommen. In der nächsten Woche wird dann geimpft. Sie bekommen ihren Chip und es wir Blut für die Blutdatenbank abgenommen.

Als letztes großes Ereignis folgt dann am Samstag, den 23.06. die Wurfabnahme.





22.06.2012

Etwas später als geplant haben wir nun heute unseren 2. Ausflug im Auto gemacht. Es gab gar kein Geschrei mehr. In einem Wäldchen haben wir dann gehalten und einen Spaziergang unternommen. Da wir ja Papa Alvaro nicht in der Nähe haben, fanden wir Absinth ist ein würdiger Vertreter. Absinth und Detje haben ihre Sache gut gemacht und der kleinen Monstermeute die große weite Welt gezeigt.

Unsere schöne gemeisame Zeit neigt sich dem Ende zu. Die Tierärztin hat schon alle Welpen untersucht und für gesund befunden und auch alle geimpft, gechipt und auch Blut für die Blutdatenbank abgenommen. Morgen früh noch die Wurfabnahme und am Sonntag verlassen die ersten Welpen den Brockengarten.





23.06.2012

Als letzten Meilenstein hatten wir heute die Zuchtwartin zu Besuch und alle Welpen wurden einzeln begutachtet. Es wurde ein sehr guter Gesamteindruck mit ausgeglichen entwickelten Welpen, ein vorzüglicher Pflegezustand und vorzügliche Aufzuchtsbedingungen bescheinigt, wobei der große Welpengarten mit seinen unzähligen Spielmöglichkeiten besonders erwähnt wurde.
Alle Welpen sind altersgerecht entwickelt, kontaktfreudig, unerschrocken, freundlich und sicher. Die Gewichte liegen bei den Hündinnen zwischen: 7200g und 7900g und bei den Rüden zwischen: 7860g und 8600g.

Eine letzte gemeinsame Nacht mit allen unseren Welpen haben wir heute noch und werden noch viel spielen, kuscheln und die kleinen Gesichter im Schlaf beobachten. Morgen ziehen Eckes, Elise und Escada in ihr neues zu Hause.

27.06.2012

Eckes, Elise (jetzt Elli), Escada, Emil und Enie-Freya sind nun schon ausgezogen und gut im neuen Zuhause angekommen. Über die schönen Rückmeldungen habe ich mich sehr gefreut.
Nun sind es noch sieben kleine Hovilein, die sich durch den Welpengarten jagen, die ersten Löcher buddeln und es sich gut gehen lassen. Auch hier sind die Stunden bereits gezählt und zwischen Donnerstag und Samstag beginnt auch für Estelle, Einstein, Ellis, Elwood und Esprit ihr Abenteuer in den neuen Familien. Solange üben wir schon mal an der Leine laufen, einzeln mein Büro unsicher machen oder Curly und Detje ärgern.:-)

15.07.2012

Am Freitag den 13.07. 2012 haben nun auch Ede und Easy ihren Weg in die neuen Familien angetreten. Wir hatten noch schöne zwei Wochen miteinander.

Das Kapitel E-Wurf ist nun zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen neuen Adoptiveltern für das in uns gesetzte Vertrauen und wünschen euch eine
tierisch gute Zeit mit eurem neuen vierbeinigen Freund.




Zurück
 

d

 Die Mädchen




Ellis
tttttttt

Elise
ffffff

Enie Freya
ssfffff

Estelle
ffffffff

Esprit
ffffffff

Escada
ffffffffff

Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der ersten Woche
Darwin (600 g)

Eckes und Enie-Freya
fffffff

Emil und Ede
fffffffff


Elwood und Ellis
fffffff

Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der zweiten Woche
Darwin (600 g)
































Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der dritten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der vierten Woche
Darwin (600 g)









Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der fünften Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der sechsten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
in der siebenten Woche
Darwin (600 g)



















Darwin (600 g)
Unsere Welpen
nach acht Wochen
Darwin (600 g)