Welpenfotos


Unser C-Wurf und was aus ihnen geworden ist...
 

Welpenfotos


 

Die Jungs




Cuno 520 g





Chester 490 g

 



Carlson 600 g

 



Caspar 530 g

 



Caruso 540 g

 

 

Welpen-impressionen




Kuschelstunde

 



 Wir sind müde und satt
 




Süsse Träume

 



Stillgelegen! Marsch!

 



Mein Kopf braucht dringend eine Stütze
 



Oh, zur Milchbar geht es in die andere Richtung
 



Ob ich schon bellen kann?
 



Immer wieder diese lästige Körperpflege
 



Du schmeckst mir
 




Wollen wir mal versuchen da raus zu krabbeln ?
 



Eine neue Erfahrung,
so schläft es sich
besonders gut
 



 Oh Mama, ich bin
aber kitzelig
 



Jetzt kommt der schon
wieder mit der Kamera
 



Erste vorsichtige
Erkundungen
 



Was meinst Du, ob
es bald Mittag gibt?
 

Hey, wo seid ihr
denn alle
 



Kommt denn heute
kein Besuch?
 



Leute, soll ich etwa
alleine spielen?
 



Ah, Frauchen naht mit
den Fütterschüsseln
 

Na, von hier oben kann
man aber alles gut sehen
 



  Papa Anton begutachtet das Spielzeug
 



Anton kuschelt mit Caspar


Papa, schön das Du wieder da bist
 



Ohne Worte

 



Heike und Dietmar mit Chester


 


Der erwachsene C-Wurf


  Cara  Chili  Caruso
  Carlson  Caspar  Choko
                          Cayleigh   Chester
         
 

 

 
  Ergebnisse und Prüfungen
 

Name:

Farbe:

R/H 

HD

Jugend-körung:

Haupt-  körung:

Ausstellungen:

Cuno  sm Rüde

 

     
Chester  sm Rüde

A1

best.  best. Hamburg Jugendsieger Rüden 04.09.  Sg1
Carlson  b Rüde

A1

best.    
Caspar  sm Rüde

A1

best.    Meisdorf JK 07.09 G
Caruso  b Rüde

 

     
Cayleigh  sm Hündin

A1

best.   Meisdorf ZK 07.09 Sg2
Choko  sm Hündin

A1

     
Cara  sm Hündin   A1 best.  best. Hamburg JK 04.09 Sg1 Schönster Junghund
Chili  sm Hündin

A1

     


 

Curly-Sue us de Küpp

    
    Geboren am 15.06.2003
    blond, Größe: 64 cm

 

Anton vom Garlstedter Silbersee

   
    Geboren 27.12.2003
    schwarzmarken,
    Größe: 70 cm
    Seine Eltern sind:
 
    Kosta vom Wittlerdamm

    Hiska aus dem Regenbogenland

    Anton ist ein sehr schöner knochenstarker Rüde
    vom  derben Typ mit einem umwerfendem Charme.
 


 

 




Unser neues aktuelles Ultraschallfoto von Curlys Babys

Am  27.Tag der  Trächtigkeit ist dieses Bild entstanden. Nun ist es amtlich, Curly ist  tragend.

Anton ist doch ein Prachtkerl und sehr verlässlich.

Curly ist jetzt oft übel und sie mag nur wenig fressen. Mal ein halbes Käsebrötchen oder einen Ochsenziemer, dann ist es schon genug.

27.12. und der 35 Tag der Trächtigkeit ist erreicht. In vier Wochen sollen unsere Minimonster schon auf die Welt kommen. Curly geht es wieder gut. Sie mäkelt nicht mehr und ist nun eher ein Nimmersatt.

Noch ist sie schlank. Nur scheinen die Rippen irgendwie breiter und das Fell hinterm Rippenbogen steht immer mehr ab. Nur das geübte Auge mag die Trächtigkeit erahnen.

Spielen mit den anderen Hunden mag sie nicht mehr. Sie läuft aber gern ihre großen Runden und gestern im Schnee war sie ausgelassen wie immer.
 



Oh, das ewige warten, da mache ich schon mal Probeliegen

09.01.08 Wir haben den 48. Tag der Trächtigkeit. In 2 Wo-chen ist es soweit. Vor 3 Tagen  haben wir die Welpen-kiste in der Küche aufgebaut. Hier wird in den ersten 4 Wochen der Lebensmittelpunkt unserer Hundefamilie sein. Es wird nun alles vorbereitet für eine muntere Welpenschar. Hundedecken und altes Bettzeug das als Unterlage in der Wurfkiste dient wird gewaschen und Welpenmilch für den Fall aller Fälle ist auch besorgt.

Ziemlich rund ist Curly geworden. Die Trächtigkeit ist nun nicht mehr zu übersehen. Das Gesäuge bildet sich an. Die Welpen sind nun vollständig entwickelt, auch die Fellfarbe könnte man erkennen, nur wachsen und gut zunehmen müssen sie noch.

Wir drehen  fast ganz normal unsere Runden, nur etwas kürzer als gewöhnlich. Unser Mütterchen hat schon den typischen Watschelgang.

19.0.07 Heute ist der 58. Tag der Trächtigkeit und wir sind nun auf der Zielgraden angekommen. Curly sieht jetzt aus wie ein Kugelfisch. Sie mag nur noch kleine Portionen fressen, da die Platzverhältnisse nun sehr beengt sind. Wenn sie auf der Seite liegt kann man die Bewegungen der Welpen erkennen. Es beult uns zappelt ganz  heftig im Untergrund.

Gesundheitlich geht es Curly aber gut und unsere  Spa-ziergänge sind immer noch willkommen.

Die Geburt ist für den 63. Tag der Trächtigkeit ausge-rechnet. Die Welpen aus dem A-Wurf kamen schon am 60. Tag und der B-Wurf am errechneten Geburtstermin.  Wir sind schon sehr gespannt wie es diesmal sein wird. Alles ist vorbereitet und wir warten auf die Neuan-kömmlinge.
 



Alle sagen Kugelfisch zu mir, aber nur ich
kenne das Geheimnis in meinem Bauch...
 

Nun sind sie auf der Welt unsere C-lies. Die Hauptbe-schäftigung ist trinken und schlafen. Alle haben schon gut zugenommen und sind sehr vital und munter.

11 Tage sind sie nun alt. Ihr Geburtsgewicht hatten gestern bereits alle verdoppelt und gestern öffneten sich auch bei Cayleigh schon die Augen. Heute blinzeln Chilli. Cara und Chester. Eine muntere Bande, die die Mama gut auf Trab hält. Erste Gehversuche werden unternommen. Das sieht noch sehr wacklig aus und nach wenigen Schritten fallen sie wieder um. Die Gewichte liegen heute zwischen 1080 und 1290 g.

09.02.2008  In den letzten Tagen haben die Welpen sich in großen Sprüngen entwickelt. Die kleinen Gesichter haben an Ausdruck gewonnen, weil die Schnauzen etwas länger  geworden und die Augen geöffnet sind,. Sie können auch sehen und nehmen mich bewusst war. Als erstes kam Choko auf mich  zu gelaufen, als ich vor der Welpenkiste saß. und sie mich erkannte. Ach ja laufen, laufen können sie auch und es sieht gar nicht mehr so wacklig aus. Wenn Curly sich der Kiste nähert gibt es zum Empfang großes Geschrei und Wolfsgeheul. Sie sind 18 Tage alt und wie-gen zwischen 1560 und 1860 g.
 



Welpenbaden macht den meisten Spaß
 

16.02.2008 Nun sind die Welpen schon 26 Tage alt. Die Entwicklung in der letzten Woche war wieder unglaublich rasant. Sie spielen, raufen hüpfen und laufen fröhlich herum. Da wird am Geschwisterchen gezumpelt und ge-schüttelt und ab und an sind Knurrlaute und auch Bellen oder Wolfsgeheul zu hören. Die Welpenkiste wird nun zu eng .Erst haben sie die ganze Küche mit Beschlag belegt und seit gestern toben sie tagsüber im Welpenhaus umher. Gar nicht ängstlich haben sie ihren neuen Lebens-raum erkundet und ihr neues Spielzeug mit Beschlag belegt. Auch die Kuschelhöhlen unter den Bänken wurden gleich zum Schlafen genutzt. Curly liegt grad eben vor dem Welpenhaus und bewacht ihre Kinder. Die Kleinen bekom-men jetzt neben Curlys Milch ,eine Mahlzeit zusätzlich  mit Ziegenmilch, etwas Honig und Haferflocken und eine Mahlzeit aus Rinderhack, Karotten und etwas Öl. Sie wie-gen heute zwischen 2320 g und 2790 g.
 



Schwerer Wachdienst. Curly liegt vor dem Welpenhaus und bewacht den Schlaf ihrer Kinder

24.02.08 Nun sind sie schon 4,5 Wochen alt unsere kleinen Hovawarte. Die kleinen Rauf- und Zerrspiele werden immer heftiger. Sie erkunden mit großen Sprün-gen ihren Welpengarten, steigen mutig in das Bällebad und erproben den Steg. Nach ausgiebiger Erkundung ihres neuen Umfeldes sinken sie müde in den Schlaf und  träumen von weiteren großen Abenteuern.

Sie bekommen nun vier feste Mahlzeiten und auch Curly säugt sie noch 4 mal am Tag. Die Gewichte liegen zwi-schen 3300 g und 3900 g.

02.03.08 Sturm, Regen und Gewitter in den letzten Tagen haben unsere Hundekinder gut überstanden. Sie lassen sich vom schlechten Wetter nicht schrecken und sind trotzdem gern draußen. Da werden fliegende Blättchen gejagt und es wird auch heftig gerauft. Beliebt sind Beute-spiele und so mancher Lappen oder kleiner Plüschhase wurde schon totgeschüttelt. Der beliebteste Schlafplatz ist die Hundehütte und nur unter Protest bleiben sie im war-men Welpenhaus.

Sie bekommen nun 5 Mahlzeiten und Curly säugt noch
3 mal am  Tag. Sie wiegen zwischen 4450 g und 5060 g.

12.03.08 Heute sind die kleinen Rabauken 7 Wochen alt.  In der letzten Woche standen schon die ersten großen Ter-mine an. Zunächst am letzten Samstag die Parvovierose-impfung. Vorher hatten wir den Titer bestimmen lassen, da die Welpen zunächst durch die Mutterhündin geschützt sind. So konnte genau errechnet werden wann die Impfung am wirksamsten ist. Gestern wurden sie gechipt. Nun sind sie also unverwechselbar! Einige machten ziemliches Geschrei, andere sagten keinen Pieps. Anschließend wurde ausgiebig getobt und alles war vergessen. Am Wochenende gab es wieder viel Besuch von den zukünftigen Welpeneltern und auch Papa Anton kam am Sonntag nach den Welpen sehen.

Sie bekommen vier Mahlzeiten, die in Windeseile ver-speist werden und Curly säugt noch 2 mal am Tag. Die Gewichte liegen zwischen 6300 g und 7200 g.

Ostern war Anton mit seiner Familie wieder zu Besuch bei seinen Kindern  und wir erleben einen sehr geduldigen, lieben und souveränen Rüden. Er interessiert sich wirklich für die kleine Rasselbande, spielt mit ihnen und ist einfach ein Schatz. Die Welpen sind hell begeistert  und können gar nicht vom Papa lassen.

Nun ist die Zeit des Abschieds gekommen. In der letzten Woche haben fast alle Welpen den Brockengarten verlassen. Nur Caspar wird erst in der letzten Aprilwoche abgeholt und macht solange mit Mama Curly und Zieh-vater Carlo, Haus und Garten unsicher.

Wir wünschen allen Welpenkäufern  viel Spaß mit ihren neuen Familienmitgliedern und bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen.



Zurück
 

 

 

 

Die Mädchen




Cayleigh 520 g

 



Choco 520 g

 



Cara 540 g

 



Chili 460 g

 

 

 

 




 

 

Welpen-impressionen




Auf Mamas Bein ist auch sehr gemütlich
 



Ah, das tägliche Putz-programm
 



Die Milchbar hat
wieder geöffnet
 



Ich träume von meinem
neuen Herrchen oder Frauchen
 



Der blonde Kumpel ist
eine gute Unterlage
 



Schnell, schnell, die Bar öffnet wieder
 



Hey Kumpel, du siehst ja genau so aus wie ich
 



Hallo Freunde, mir ist langweilig
 



Wir trinken jetzt alle aus der großen Schüssel
 



Naja, die nächste Mahlzeit kommt bestimmt bald
 

Oh, wir sind jetzt schon ganz schön munter !
 



  Es gibt hier viel neues
Spielzeug
 



Im Gras liegt es
sich auch gut
 



Wir bekommen Besuch
von unseren neuen Leuten
 



Ha, meine Beute ist
ein Ball
 



So, jetzt ist die Welt
wieder in Ordnung
 



Jetzt geht es wieder
rund im Bällebad
 



Ich drehe täglich
meine Runde
 



Der Baumstamm wird be-stimmt mein Stammplatz
 



Schnell, schnell, meine
Leute kommen
 



Anton in seiner ganzen
Schönheit




Ein geduldiger Vater, lieb und souverän
 



Oh Papi, so groß wie Du möchte ich auch mal werden



Ohne Worte

 



Sabine und Ingo mit Cara